18. Januar 2011

Also dit kann ja so nich anjehn.......

.... ick komm so in de Mensa und wat seh ick??? Alle essen aus...FutterNÄPFEN!!!
Ich war leicht verwundert, aber dann bekam ich mit, dass die "Waschanlage" kaputt ist und wenn es die normalen Keramiktelller geben würde, müssten die Mensaleute alles von handabwaschen. Es gab aus dem Grund auch Plastikbesteck. Zum Glück hab ich was weiches genommen, denn Sara hatte ziemlich zukämpfen mit einem Plastikmesser eine Hähnchenrrollade zuschneiden :D
Hoffentlich hattte die Anlage bloß nen schlechten Tag, ist ja schließlich Montag, und es gibt morgen wieder Geschirr :)

PS: Straßenbahnen sind doof! Ich seh meine.. renne.. nein SPRINTE! schaff es noch, aber nein... die Türen gehen nicht mehr auf...... und obwohl ich extra gerannt bin um sie noch zu erwischen und nicht "hoch" laufen zu müssen, musste ich dann doch den "Berg" in Angriff nehmen... Dafür hab ich mir jetzt das Beinehochlegen redlich verdient :D *mein neuer Hocker ist toll :)

17. Januar 2011

Trödelmarkt

Sonntag war für uns Trödelmarkttag. Summi, Jule, Nici, Emanuel und ich sind dann auf den Trödelmarkt am Boxhagener Platz gegangen. Es war phänomenal :)
Hier meine Goldstücke..

 Meine neuer 70er Jahre Plüsch-Hocker, den ich dringend brauchte um in meinem tollen Poäng mal die Beine hochzulegen. Den Hocker hab ich für 5€ bekommen, obwohl der Händler 10 wollte... Aber ich glaube Jule un dich hatten den eh schon genervt :D Aber so bekam ich meinen Hocker und Jule ein ORIGINAL 50er Täschen für 12€ mit Spiegel, Kamm und Stofftaschentüchern :D Nerven lohnt sich also :)
 
 Hier wäre dann meine neue Frühlingsjacke mit 5% Kaschmir. Sehr kuschlig und tolle Innenverarbeitung. Sogar mit 2 Innentaschen. Ich liebe Innentaschen. Ich dachte mir so, für 5€ nimmste die mit, obwohl die ein bisschen am Bauch Falten wirft. Aber das ist überhaupt nicht schlimm und für 5€ nimmt man sowas auf jeden Fall :D

 Dann noch 3 tolle s/w Fotos (zusammen 1€.. andere wollten pro Bild soviel...). Den Schuljungen find ich am tollsten. Die Schuhe mit den Socken... Allerliebst!


Und da ich noch keinen Terminplaner hab, nehm ich einfach den von 1955 :D denn der ist wieder gültig. wie cool ist das denn! Der Händler wollte grad mal nen Euro haben und hatte mich dann gefragt, was ich wohl damit mache. Weil es kaufen wohl viele solche Planer, weil irgendwer in diesem Jahr Geburtstag hat. Ich meinte, dann aber das der wieder gültig ist und ich ihn wirlich benutzen werde, und das fand er dann wohl interessant :)

Als letztens hab ich noch ne Plastik-Obstschale gekauft (70cent... von wegen n Euro.. dem pieps ja :D). Sie ist rot und hat son Blümchenmuster. Trashig, aber passt auf jedenfall in meine Küche :D

Nach dem ganzen Shoppen (alle waren sehr erfolgreich: Emanuel= 5Bücher; Nici= große Tasche, echt Lederstück aus dem sie was Neues näht; Jule= eine Anstecknadel als "E" (sehr hübsch), 50er Tasche; Summi= weinrotes Täschen ) waren wir asiatisch Essen. Es war gut, aber Maru und Mirsham sind besser :D

So könnte ich jeden Sonntag in Berlin verbringen. Vorallem mit dem Wetter. Ich glaub ich bin verliebt. Blauer Himmel,Vögel zwitschern, keine Kälte mehr und Berlin. Es ist fabulös!

Berliner Leben - erlebe Berlin.

Drei süße Alltagssituationen aus den berliner Verkehrsmitteln.

Erste: Ein kleines Mädchen saß mit einer weißen flausch Teddymütze glücklich in der U-Bahn, Beine schaukelnd und ein Spongebob-Kissen auf dem Schoß. Darf ich sie adoptieren?? :D

Zweite: Zwei ältere Damen sitzen auch in der U-Bahn und schnacken :) Ein Pärchen steht im Türbereich. Die U-Bahn macht ihr tolles "Tut-tut-tut".. Die rote Lampe blinkt, die Türen schließen sich... Eine Frau probiert noch die schon fast geschloßene U-Bahn zu bekommen. Der Mann von dem Pärchen schmeißt sich förmlich in die Tür und hält sie todesmutig mit seinen kraftvollen Armen auf :D Die Frau ist gerettet, denn sie hat 5Minuten Wartezeit gespart.... Und die beiden Damen gucken den jungschen Mann bewundernd an und sagen: "Das ist aber nett." und nicken sich zu. *total süß :D

Dritte: Ich fahr mit der S-Bahn. Auf einmal bleibt sie stehen obwohl kein Bahnhof ist (nicht weiter ungewöhnlich). Sie fährt wieder an, stockt aber abrupt, fährt wieder an, aber nein wieder stop. Es war wirklich unangenehm nur 2 Meter zu fahren, dann wieder stark zubremsen und das knapp 3 mal. Nach dem dritten Mal "stop and go", meldet sich der S-Bahnfahrer: "Es tut mir leid wegen der Verzögerung, aber da das Signal schon den ganzen Nachmittag kaputt ist, kann ich nicht fahren. Da hier auch schon seit 30 Jahren die Brücke kaputt ist, ist es nur eingleisig.... Da sieht man mal, dass die Signalanlagen von heute auch nichts mehr taugen... Mal schaun wie lange das hier nun dauert mit den Reparaturen. Auf die Brücke warten wir ja auch schon Jahre." Er hat das total ruhig gesagt, aber man merkte auch, dass ihn das selber nervte. :D Auf einmal war die Stimmung in der Bahn wieder entspannter und ich musste mir so das Lachen verkneifen :D

Versuch 2 -> Fazit: GROSSER Mist!!

Mein zweiter Versuch das Essen vom Basi'l nachzukochen ging GRÜNDLICH in die Hose!!!
Fazit:
Beinahe 2 Rauchvergiftete, Küche roch noch stundenlang nach Chilli und ich glaube Jule ist jetzt kritisch gegenüber meinen "Kochkünsten"...
Ich wollte Chillis karamalisieren. Ging aber nicht gut.. Wir haben anfangs leicht gehustet, aber es wurde immer schlimmer. Ersticken ist nicht schön! Die Chilli-Wolke hat so übelst im Hals gekratzt und die Augen haben auch so gebrannt, dass Tränen flossen wie doll........ Es war nicht gut.... :(

Aber was lernen wir??? Werfe nie Chillis einfach so in die Pfanne und wenn doch, nur mit Mundschutz, Sicherheitsanzug, offenen Fenstern oder noch besser unter freien Himmel :D

Das indische Essen was ich dann ne Woche später gekocht habe, war aber super lecker :D
Es besteht also noch Hoffnung :D

10. Januar 2011

Neu, neu, neu sind alle meine Kleider...

So nun folgen TAUSEND Bilder ;)
Ich liebe den 50er Jahre Stil und dass ist das Ergebnis ;) (PS: selbstgenähtes Shirt)

Ich LIEBE diese Hose :D und das Shirt war mein Silvester-Outfit mit einem schwarzen Bleistift-Taillien-Rock :)
Blumig und warm zugleich :D

Mal etwas erwachsener (mit neuen Schuhen!! - schwarze Riemchen-80erJahre Style)...


 ...und etwas verspielt ;)  ("Seh ich in diesem Kleid dick aus??" - Diago)

Oma wäre erfreut :D Aber da sie sich weigert, setze ich den Eulentrend fort :)

Lush hatte wieder die Aktion "Kaufe für 30€ ein und erhalte ein Überraschungspaket mit gleichen Warenwert"... und "Schwupps war ich Besitzer von 8 Sachen" :D Einer Honig-Badekugel, 2 Gesichtscrémes, 2 Gesichtsreinigern und einem "Toner" (Dampfbad-Brausetabs für "traumatisierte oder jugendliche Problemhaut" :D) Bei dem "Ultrabalm" steht drauf, dass diese Créme (fast) alles kann und dass MacGyver strahlende Augen bekommen hätte *wie cooool :D


Meine neue Wand :D Ich hab die Wand zwischen meinen Bücherregalen und hinter meinem Bett mit Tapette verziert.. Ich schlafe jetzt im Prinzessinnenwald :D Na dann gute Nacht und schöne Träume :)

Am Freitagabend kam Jule überraschend zu mir und wir sind mit ein paar Freunden/ Unbekannten in eine Biliard-Bar gegangen. Es war so wie man sie sich in amerikanischen Filmen vorstellt - verrauscht, düster und im Keller.. Aber es war toll :D Jule und ich haben zwei total fertig gemacht.. Danach haben die Beiden fast geheult und haben nur noch getrunken :D Wir bringen sie alle in den Suff - Weil wir SOOO gut sind :D
Danach fing der Stress an, was anderes zu finden, wo man was Essen kann und billig trinken.. und "die Beiden" waren NIE zufrieden. Wir saßen schon in einem tollen Sixties-Restaurant und hatten schon gewählt, aber noch nicht bestellt, und dann wollten die doch wieder raus, weils wohl zu teuer war (normale berliner Preise und nicht Dorfkneipenmäßig)... und das ging so fast 4 Mal an diesem Abend.. So macht man sich keine Freunde :( Ich hab seitdem eine Bankerazubi-Phobie... Blöde Stiesel!

Am Samstag wollten wir es ruhig angehen lassen und landeten trotzdem im Trubel :D Wir sind dann mit Summi und Nici in einen Rockabilly-Club gegangen, da Summi was für die Uni fotografieren will... Jule und ich haben uns richtig toll aufgestylt (Fotos bei Jule), mit roten Lippen, Haarband oder Haartolle :D Es war grandios..
Als wir gerade hinfahren wollten, stand an Jules Haltestelle ein Pärchen was auch so aufgestylt war.. was für ein Zufall.. ob di eauch in den gleichen Club gehen?? Nee bestimmt nicht.. oder doch?? Und wir haben sie dann am späten Abend DOCH im Roadrunners gesehen.. wie klein die Welt ist :D
Es spielte tolle 50er/60er Jahre Rock'n'Roll Musik. Vorne weg war ne Live Band und danach aus der "Konserve" :D Es lief viel Elvis Musik, weil Elvis wohl Geburtstag hätte/ hat ;)
Die Musik war klasse, die Location auch, aber nichts topte die Outfits!!! Die waren perfekt.. Richtig 50er Stil. Die Frisuren waren alle sooo perfekt und die Kleider erstrecht :D Da macht es richtig Spaß sich umzugucken, die ganzen schicken Kleider (eins hatte ein Eulenprint!!) zu bewundern und sich auch aufzustylen :D
Ich liebe diesen Style :D

Nachtrag: Bilder gemacht von Clara ;)


4. Januar 2011

Ich bin nicht Hulk und ich werde es auch niemals werden... leider...

Ich hatte gestern, also Montag, überraschender Weise noch frei und hab den Tag genutzt, um zu Ikea zufahren und mir einen, vielleicht auch zwei neue Schränkchen zukaufen, damit ich meinen Papierkram ordnen kann.
Also ich los.
Ging auch alles ziemlich fix, weil ich fast wusste was ich alles bräuchte und schnell alles gefunden hatte. Eine Verzögerung war allerdings die ganzen lahmen Kunden, die meist zu zweit vollgepackt vor mir her schlichen :/
Dann alles gefunden, bezahlt und schwupps noch schnell das obligatorische Hot Dog.
Und dann kam der Irrtum bzw. "die dumme Idee" (Poetry Slam).
Ich hatte 4 Regalbretter, einen kleinen aus 4-Bretter-bestehender-Nachtisch, einen Papierkorb UND einen 28!!!!-kilo schweren Schreibtischschrank..... DER war mein Verhängnis.....
Ich steh also vorm Ikea und krieg dieses schwere, blöde Ding nicht hoch... Schiet, was machste jetzt. Horst Evers Taktik??? Erst das eine Ding 10m vor, dann den Rest nachtragen.. Funktioniert nicht und ist zu schwer.. Mist... Stehen lassen und meinen Trolli (Rolldingens?) holen und dann..??? mhh. auch blöd.. HA.. Geistesblitz!!! Cousinchen müsste jetzt schon zu Hause sein.. schnell mal angerufen. JA sie geht ran und hilft mir. Bestimmt klang ich jämmerlich verzweifelt.
Sie kam so schnell sie konnte und zu zweit haben wir es dann geschafft. Und selbst zu zweit!!!!!! haben wir geschufftet wie blöde.. Aber was lange wärt, wird endlich gut..
Als Entschädigung hab ich sie dann mit Bier wieder aufgepäppelt, und mit Pizza und Film die letzten Wunden geheilt :D Haben dann auch gleich die Sachen aufgebaut und ich am späten Abend noch alles eingeräumt. Werde nachher noch weiter Ordnung schaffen.
Bilder werden bestimmt auch vom fertigen Zimmer folgen.
Und als Fazit: Ich bin NICHT Hulk.... und ich werde nie wieder ohne Auto oder Trollis zu Ikea fahren.

So und nun noch eine schlecht Nachricht. Bei uns in der Wohnung im kleinen Zimmer, wo wir immer die Wäsche zum Trocknen aufhängen, schimmelt es. Verdammt.... ich hoffe meine Mitbewohnerinnen kriegen das hin.

Weihnachtsstress und andere Gelegenheiten

So.. mit ein bisschen Verspätung auch von mir: Ein frohes neues Jahr und ganz viel Gesundheit und Erfolg!!! :D

Weihnachten war überstanden und danach war bei Lisa, die mal kurz aus Irland herkam, ne kleine Feier. War echt nett sie wieder zusehen, aber die Party ansich war nicht sooooo gut.. Musste auch um 22 Uhr wieder weg, weil sonst wäre ich nicht mehr in die Hauptstadt gekommen :D
Erstmal war ich gaaanz alleine mit dem Busfahrer und es stieg auch kein Anderer mehr ein, bis ich halt in Heilstätten aussteigen musste. Und der Bahnhof ist echt gruselig an einem Montag um 22.15. Alles war ganz dunkel und weiß. Es schneite sogar leicht in dicken Flocken und niemand war da........
Gott sein dank, hatte der Zug grad mal 2 Minuten verspätung *puh....

Dann am 28.12 bin ich mal "kurz" zu TK-Maxx und kam mit gefüllten Taschen raus *hihi. Mein Highlight, was den Weg in meinen Schrank gefunden hat, ist ein super toller, schwarzer Pyjama miiiiiiiitt.....knalligen COCKTAILGLÄSERN drauf :D Wie cool ist das denn :D
Am Abend bin ich dann bei Schwesterchen und Cousinchen eingekehrt, damit wir uns zuerst Rapunzel angucken, dann Pizzaessengehen und zum Abschluss eine Pyjama (*zwinker*) und Cocktailparty (*zwinkerzwinker*) machen. Dass war das Geburtstagsgeschenk fürs Cousinchen und es war sehr gelungen :D

Am 29. haben wir (Nachbarinnen, Cousinchen und ich) dann das Abschiedsgeschenk fürs Schwesterchen gemacht. Wir haben "Der kleine Prinz" gelesen, als eine Art Hörspiel, war.. ziemlich.. lustig :D Zum Ende wurden wir alle sehr kicherig und konnten kaum noch :D Aber Schwesterchen hats gefreut, oder??

Am 30. sind wir dann in ein italienisches Restaurant gegangen. Es heißt Basi'l und ist eine "Pastafabrik", also sie machen ihre Nudeln selber und das schmeckt man :D Boar war das lecker... Zwar auch ziemlich preisintensiv (vorsichtig ausgedrückt), aber ich hatte den Volltreffer. Alle fanden mein Essen am leckersten :D Es hieß "Mephisto" und war mit karamellisierten Chillis, italienischer scharfer Salami, Tomaten, Knoblauch und Feigen!!! Es war scharf und leicht süßlich.. tooootaaal lecker :D Auch die Nudeln waren super. Also ich werd's demnächst mal probieren nach zu kochen. Also frohes Schaffen :D
Nach dem Essen, also ganz genudelt :D, gingen wir dann in die Volksbühne (tolle Architektur) und haben der Stadtmeisterschaft beim Poetry Slam gelauscht.. Es war grandios. Wir haben sooo gelacht und der Gewinner war auch mein Favorit. Also zu recht den Gewinn bekommen.. einen roten Hammer :D und nen Büchergutschein....
Also ich kann nur weiterempfehlen zu einem Poetry Slam zu gehen. Es gibt eigentlich fast jede Woche in Berlin soetwas. Also Bier bestellen und lauschen ;)

Und am 31. war halt Silvester. Also ich schnell, nach 3 tägiger Wohnungsflucht, aufgeräumt und noch für Schwesterchen ne Handytasche genäht (vergessen Bild zumachen :( ), die aussieht wie Toad (Pilz von Super Mario).
Dann um 19Uhr kamen alle zu mir um Burger zumachen und ein bisschen vorzutrinken. Danach sind wir dann zur eigentlichen Silvesterparty 5 Häuser weiter :D War ganz nett, bisschen wenig Leute meiner Meinung nach, aber war gute Musik und lecker Trinken.

Um 4Uhr haben dann Cousinchen und ich das Schwesterchen zum Flughafen gebracht. Schwesterchen hatte Panik kurz vor Tegel, dass sie ihre Waschtasche nicht dabei hat und auf der Party vergessen hat. Couinchen ruft, leicht alkoholisiert, nochmal an und brüllt ins Handy nach der "Erdbeertasche in Hades-Zimmer" *lach.. Also eigentlich heißt der nette Herr Hagen, aber egal :D Summi sollte ebend zu Hades :D ich konnte vor lachen nicht mehr....
Natürlich war die Tasche im Koffer und Schwesterchen konnte erfolgreich nach London fliegen :)

So das war der Nachtrag, was ich zwischen Weihnachten und Neujahr gemacht habe :D
Bilder werden bestimmt irgendwann folgen...